Parfums und Kosmetik

Öle in der Kosmetik: Naturschätze für Ihre Haut

Öle in der Kosmetik: Naturschätze für Ihre Haut

Die Verwendung von Ölen in der Kosmetik kann auf eine lange und reichhaltige Geschichte zurückblicken. Bereits die altertümlichen Zivilisationen wie Ägypter, Griechen und Römer waren sich der Heilkraft und den Beauty-Eigenschaften verschiedener Öle bewusst. Kleopatra, die für ihre Schönheit bekannt war, soll auf Mandel- und Olivenöl zurückgegriffen haben, um die Schönheit Ihrer Haut zu pflegen und einen langanhaltenden Glanz ins Haar zu zaubern. In Asien schwor man auf Kokosnussöl, das für alles Denkbare – von der Versorgung mit Feuchtigkeit bis zum Sonnenschutz fürs Haar - verwendet wurde.

Weiter lesen

Mária / 28.05.2024

Öl

Arabische Parfums: Kleinodien des Nahen Ostens

Arabische Parfums: Kleinodien des Nahen Ostens

Arabische Parfum haben in letzter Zeit regelrecht eine Revolution in Gang gesetzt. Sie bilden einen krassen Kontrast zum puristischen Clean-Trend. Ausgezeichnet sind sie durch einen langanhaltenden Duft, der vor kräftigen, süß-gourmandigen Noten nur so strotzt. Dem besonderen Touch von Luxus dieser Nischenparfums zum Trotz steckt in deren Komposition für jede Nase was dabei. Arabische Parfums sind nicht einfach nur Düfte, vielmehr stellen sie eine Drehscheibe für Geschichte, Kultur und Kunst, die auf eine faszinierende Weise in ein einheitliches Gebilde verschmelzen: Lesen Sie mehr zu den luxuriösen Juwelen des Nahen Ostens.

Sonnensaison eröffnet! Mythen und Fakten zum UV-Schutz

Sonnensaison eröffnet! Mythen und Fakten zum UV-Schutz

Mit dem Start in die Sonnensaison entfacht die Diskussion über die Bedeutung von UV-Schutz und dazugehöriger Kosmetik. Um Sonnenschutz ranken sich viele Mythen und Pflegemärchen, die selbst einen gut informierten Menschen in Verwirrung bringen können. Nehmen wir jetzt einige der häufigsten Behauptungen über die Pflegeprodukte mit UV-Schutz unter die Lupe.